Gütesiegel

Als Gesundheitsreferent der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörtersee ist es Mag. Franz Petritz daher eine Herzensangelegenheit, dass sich Kinder so früh als möglich ein altersgerechtes Bewegungsverhalten, Freude am gesunden Essen und ausreichend Entspannung aneignen können.

Das Gütesiegel „Gesunden Kindergartens“ unter dem Motto „Gesund leben macht Spaß“ zielt darauf ab, sowohl bei den Kindern als auch bei den Eltern und dem gesamten Kindergartenpersonal das Wohlbefinden und die Gesundheit zu fördern und eine gesunde körperliche, geistige und soziale Entwicklung der Kinder zu unterstützen.

Um dies zu gewährleisten, werden in zwei Kindergartenjahren gesundheitsfördernde Aktivitäten und Maßnahmen, wie z.B. spielerische Bewegung, gesunde Ernährung und Stärkung der Lebenskompetenzen, im Lebensraum Kindergarten umgesetzt. Die Projekte werden gemeinsam mit dem Kindergartenteam und der Abteilung Gesundheit, Jugend und Familie – Prävention geplant und organisiert.

Nach der genannten Laufzeit werden die teilnehmenden Betriebe mit dem Gütesiegel „Gesunder Kindergarten“ ausgezeichnet. 

Bei der Auftaktveranstaltung am 13. Oktober 2021 im Stadthaus Klagenfurt waren die angehenden Gütesiegelbetriebe herzlich eingeladen, ihre im ersten Gütesiegeljahr 2021/2022 geplanten Projekte vorzustellen.

Angeboten und durchgeführt wurden Bewegungseinheiten mit dem Verein SuperKids und Billy Fit, Waldprojekte, die Errichtung eines Naschgartens und eines Hochbeetes gemeinsam mit den Eltern, Workshops beim Roten Kreuz (Erste Hilfe), Besuche bei der Wasserrettung, Feuerwehr, der AUVA etc. Nicht gefehlt haben wesentliche Themen wie die Mobbing- und Gewaltprävention und das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

Auf dem Weg zum Gütesiegel „Gesunder Kindergarten“ sind folgende Betriebe:

  • Alpen-Adria-Kindergarten Hilfswerk Kärnten
  • Pfarrkindergarten St. Peter
  • Städtischer Kindergarten Annabichl
  • Städtischer Montessorikindergarten „Bunte Knöpfe“
  • Städtischer Kindergarten Viktring
  • Städtischer Kindergarten Wölfnitz

Denn eine ausgewogene und vollwertige Ernährungsweise leistet einen erheblichen Beitrag zu der Prävention von schwerwiegenden Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht, Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebserkrankungen.

Die Auszeichnung „Gesunde Küche“ der Stadt Klagenfurt am Wörthersee ist ein Zeichen für ernährungsphysiologische Qualität unter Einsatz von regionalen und saisonalen Lebensmitteln. 


Fortbildung „Einfach, schnell und gesund“

Im Oktober 2021 organisierte die Präventionsstelle der Abteilung Gesundheit, Jugend und Familie des Magistrates der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee eine Fortbildung für Küchenleiterinnen und Küchenleiter sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgezeichneter „Gesunde Küche“-Betriebe unter dem Motto „Einfach, schnell und gesund“. Als Referent fungierte der WIFI Trainer, Koch und Dipl. Diätkoch Herr Peter Mayr.

In diesem Jahr können nun insgesamt 21 zertifizierte Betriebe gezählt werden, welche die Kriterien der „Gesunden Küche“ erfüllen.

Folgende Rezepte wurden im Zuge der Fortbildung „Schnell, einfach und gesund“ gemeinsam zubereitet:

  • Kürbissuppe mit Croutons
  • Dinkel-Brotfladen mit Sonnenblumenkernen
  • Dinkel-Kräuterweckerln mit Käse
  • Hirse-Käsekrapferln mit buntem Gemüse
  • Erdäpfel-Gemüse-Auflauf mit Sauerrahm
  • Couscous – Gemüsewok
  • Gemüse-Nudelgratin mit Mozzarella
  • Dinkel-Hirseroulade mit Marmelade
  • Joghurtcreme mit Beeren

Fortbildung „Einfach, schnell und gesund“ in der WIFI Lehrküche. Foto: Abteilung Gesundheit, Jugend und Familie


Die Gesunde Küche kommt nach Hause

Eine Rezeptesammlung von zertifizierten „Gesunde Küche“-Betrieben in Klagenfurt

Zum Start in das neue Jahr wurde seitens der Abteilung Gesundheit, Jugend und Familie – Prävention die Gestaltung einer gemeinsamen Rezeptesammlung der „Gesunde Küche“-Betriebe initiiert. Über das Frühjahr hinweg sendeten die „Gesunde Küche“-Betriebe zahlreiche gesundheitsförderliche Rezepte (Vor-, Haupt- und Nachspeisen) ein. Im frühen Sommer wurde die Rezeptesammlung von der Abteilung Gesundheit, Jugend und Familie – Prävention herausgegeben und steht auch Ihnen zum Download auf der Homepage des Magistrates der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee zur Verfügung.

Das Kochbuch soll Familien adressieren und zum gemeinsamen, gesunden Kochen motivieren. Die Rezepte sind erprobt, kindergerecht und entsprechen ernährungsphysiologischen Qualitätskriterien.

Oops, an error occurred! Code: 20240724081313320d6576